Welche Arten von LAN-Kabeln gibt es?
Veröffentlicht am: Mittwoch, dem 25. August 2021
Thema / Schwerpunkt: News zum Thema Internet & Medien


Die Auswahl eines optimalen Netzwerkkabels für die Einrichtung einer Internetverbindung ist eine schwierige Aufgabe. Denn es gibt viele Arten von LAN-Kabeln auf dem Markt, die für unterschiedliche Zwecke geeignet sind. Deshalb sollten Sie entscheiden, für welchen Zweck Sie diese Kabel benötigen.

Außerdem sollten Sie die genaue Länge des LAN-Kabels kennen, das Sie benötigen. Für Heim- und kleine Büronetzwerke reichen zum Beispiel 20 m LAN-Kabel meist aus. Diese Kabel gibt es in drei verschiedenen Ausführungen: Koaxial-, Twisted-Pair- und Glasfaserkabel.

Jedes dieser Kabel ist für unterschiedliche Zwecke geeignet. So werden Koaxialkabel in der Regel für den Internetzugang per Kabel verwendet. Lassen Sie uns alle drei Typen nacheinander besprechen.

1. Koaxialkabel
Verschiedene Unternehmen wie Kabelnetzbetreiber, Internetanbieter und Telefongesellschaften verwenden Koaxialkabel, um alle Arten von Daten zu den Kunden zu übertragen. Ein Koaxialkabel besteht aus den folgenden 4 verschiedenen Schichten:

* Kunststoffmantel: Dies ist die äußerste Kunststoffschicht zum Schutz des darunter liegenden Geflechts.
* Geflochtenes Netz: Diese Schicht besteht aus Kupfer und schützt vor elektromagnetischen Störungen (EMI).
* Dielektrischer Isolator: Es ist die dritte Kunststoffisolierschicht, die die inneren Metallschichten schützt.
* Mittlerer Kern: Der mittlere Kern oder die innere metallische Schicht überträgt die eigentlichen Daten.

Es gibt zwei Arten von Koaxialkabeln - Thicknet und Thinnet. Beide Typen können Daten mit bis zu 10 Mbit/s übertragen. Heute sind diese Kabel veraltet und durch Twisted Pair und Glasfaserkabel ersetzt worden und werden nicht mehr für Computernetzwerke verwendet.

2. Twisted Pair
Wie der Name schon sagt, besteht ein Twisted-Pair-Kabel aus 4 verschiedenen Adernpaaren. Der Hauptzweck der Verdrillung von Kabeln besteht darin, Übersprechen und Störungen von außen zu reduzieren. Heutzutage werden fast alle LAN-Kabel aus diesem Typ hergestellt.
Sie können die Kabel auch für die Telefon- und Netzwerkverkabelung verwenden. Das Kabel gibt es in zwei Ausführungen - Unshielded Twisted Pair (UTP) und Shielded Twisted Pair (STP).

* Ungeschirmtes verdrilltes Paar: UTP ist ein 100-Ohm-Kupferkabel, das 2 bis 1800 ungeschirmte verdrillte Paare enthält, die von einem Außenmantel umhüllt sind. Die Kabel haben keine metallische Abschirmung, was ihren Durchmesser reduziert, sie aber ungeschützt gegen elektrische Störungen macht.

* Abgeschirmtes verdrilltes Paar (Shielded Twisted Pair): STP-Kabel haben eine zusätzliche Isolierschicht, die die Daten vor Störungen von außen schützt. Es sorgt für stabile Signale, indem es elektromagnetische und Hochfrequenzstörungen durch andere Geräte reduziert.

3. Glasfasertechnik
Glasfaser ist die neueste Technologie, die die schnellste Datenübertragungsrate aller Arten bietet. Sie können Daten in Form von Lichtsignalen über die längste Entfernung übertragen, ohne dass ein Signal verloren geht. Es ist eine optimale Option, um Daten bis zu einigen Kilometern zu übertragen.

Außerdem sind die Kabel sehr widerstandsfähig gegen elektromagnetische Störungen. Sie bestehen aus mehreren Litzen, die von zwei bis zu mehreren hundert reichen. Die Dicke jedes Strangs beträgt etwa ein Zehntel eines menschlichen Haares. Erstaunlicherweise kann jeder einzelne Strang etwa 25.000 Telefongespräche gleichzeitig übertragen, und ein ganzes Glasfaserkabel kann mehrere Millionen Gespräche übertragen.

Laut dem Glasfaserexperten Jeff Hecht beträgt die Übertragungsrate für eine Singlemode-Glasfaser etwa 178 Tb pro Sekunde. Und diese Zahl reicht für 100 m Zoom-Sitzungen. Glasfasern übertragen Daten in Form von Licht, das sich nach unten bewegt, indem es immer wieder an den Wänden abprallt. Das Funktionsprinzip hinter der Lichtübertragung ist eine interne Totalreflexion, die verhindert, dass Licht an den Rändern austritt.

Es gibt verschiedene Arten von Glasfaserkabeln, wie Singlemode- und Multimode-Glasfasern. Das Licht hat in beiden Typen unterschiedliche Laufwege.

* Single-Mode-Faser (SMF): Bei Single-Mode-Glasfasern verläuft der Lichtstrahl gerade in der Mitte der Glasfaser. Sie verwendet einen einzigen Lichtstrahl, um Daten über eine größere Entfernung zu übertragen. Deshalb ist sie teurer als Multimode-Fasern.

* Multimode-Faser (MMF): Bei Multi-Mode-Glasfasern sollen die mehrfachen Lichtstrahlen in einem flachen Winkel wiederholt nach unten abprallen. Sie überträgt Daten über eine kurze Strecke.

LAN Kabeltypen - LAN-Kabel gibt es in verschiedenen Ausführungen, wie folgt:

1. Dünne und ultra-drünne Kabel
Der Durchmesser dieser Kabel ist in der Regel 30 bis 50 % geringer als der von Standard-CAT-6-Kabeln. Es besteht aus dünnem Kupferdraht und bietet einen guten Luftstrom in überfüllten Racks, damit die Komponenten kühl bleiben und ordnungsgemäß funktionieren. Das schlanke Design macht es nicht nur leichter, sondern auch einfacher zu installieren. Daher können Sie ein 20m LAN-Kabel kaufen, das für Ihr Heimnetzwerk ausreichend ist.

2. Kabel mit festem Kern
Jeder Leiter in Vollkernkabeln besteht aus einem massiven Kupferdraht. Das bedeutet, dass ein 4-paariges Kabel 8 massive Kupferdrähte enthält. Es ist sehr einfach zu stanzen, was es zu einer optimalen Wahl für strukturierte Verkabelungsanwendungen macht. Dieses Kabel ist die beste Wahl für Power-over-Ethernet und Außenanwendungen. In Situationen, in denen es wiederholt gebogen wird, sollten Sie jedoch stattdessen ein verseiltes Kabel verwenden.

3. Flachbandkabel
Flachkabel sind in den meisten Fällen nicht die erste Wahl. In bestimmten Anwendungen können sie jedoch aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften eine sehr nützliche Option sein. Es ist nicht nur wärmeeffizient, sondern verteilt auch die physische Belastung des Kabels. Im Gegensatz zu anderen Kabeln, die sich in alle Richtungen biegen lassen, kann man es jedoch nur über die breiten Flächen biegen.

4. Panzerkabel
Wie der Name schon sagt, ist das Panzerkabel das robusteste Kabel von allen. Sein Außenmantel besteht aus thermoplastischem Polyurethan (TPU). TPU ist nicht nur für seine Flexibilität und Stärke bekannt, sondern auch für seine Schnitt- und Abriebfestigkeit. Armored Cable ist ideal für Außenanwendungen. Außerdem können Sie es auch dort einsetzen, wo die Gefahr des Quetschens oder Schneidens hoch ist.

Die schnellste Internetgeschwindigkeit ist heute das Gebot der Stunde. Jeder will die schnellste Internetgeschwindigkeit, um seine Aufgaben zu erledigen. Dank der Vielfalt der LAN-Kabel. Sie können das beste der besten LAN-Kabel je nach Bedarf und Budget verwenden. Sie können zum Beispiel zwischen Twisted-Pair- und Glasfaserkabeln wählen, um die schnellste Internet-Geschwindigkeit zu nutzen. Glasfaserkabel sind am schnellsten, aber gleichzeitig auch am teuersten. Wenn Sie es sich leisten können, können Sie sich für Glasfaserkabel entscheiden. Wenn Sie nur über ein geringes Budget verfügen, kann ein Twisted-Pair-LAN-Kabel eine geeignete Option für Sie sein.

PressKontrakt
Sir Apfelot
Jens Kleinholz
Ebersbergstrasse 16
34596, Bad Zwesten, Germany
05621-7809967
info@sir-apfelot.de
https://www.sir-apfelot.de
Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> sirapfelot << auf Freie News @ http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!








Dieser Artikel kommt von Online News 24/7
http://www.online-news-247.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.online-news-247.de/modules.php?name=Online-News&file=article&sid=263373