Zopiclon rezeptfrei in Österreich
Veröffentlicht am: Freitag, dem 27. August 2021
Thema / Schwerpunkt: News zum Thema Ernährung & Gesundheit


Zopiclon ist ein Nicht-Benzodiazepin-Hypnotikum, das zur Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt wird. Es ist ein Cyclopyrrolon, das die normale Übertragung des Neurotransmitters Gamma-Aminobuttersäure im zentralen Nervensystem erhöht, wie Benzodiazepine es tun, aber auf eine andere Weise.


Schlafstörungen


Schlafstörungen oder schlechter Schlaf sind recht häufig, aber meist nicht von langer Dauer. Sie kann bedeuten, dass Sie nur schwer einschlafen können, dass Sie nachts für längere Zeit aufwachen oder dass Sie morgens zu früh aufwachen. Schlaftabletten wie Zopiclon gelten als letztes Mittel, werden aber manchmal für einen kurzen Zeitraum verschrieben, um eine besonders schlimme Phase der Schlaflosigkeit zu bekämpfen.


Wie wirkt Zopiclon bei Schlafstörungen?


Da Zopiclon beruhigend wirkt, wird es als Schlafmittel vermarktet. Es wirkt, indem es eine Unterdrückung oder Beruhigung des zentralen Nervensystems bewirkt.


Nach längerem Gebrauch kann sich der Körper an die Wirkung von Zopiclon gewöhnen. Wenn dann die Dosis reduziert oder das Medikament abrupt abgesetzt wird, kann es zu Entzugserscheinungen kommen. Diese können eine Reihe von Symptomen umfassen, die denen des Benzodiazepin-Entzugs ähneln. Obwohl der Entzug von therapeutischen Dosen von Zopiclon und seinen Isomeren (d. h. Eszopiclon) in der Regel nicht mit Krämpfen einhergeht und daher nicht als lebensbedrohlich angesehen wird, können die Patienten so stark erregt oder ängstlich sein, dass sie einen Notarzt aufsuchen.


Zopiclon gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die gemeinhin als Z-Medikamente bezeichnet werden. Es wirkt auf die Art und Weise, wie Botschaften in Ihrem Gehirn gesendet werden, die Ihnen helfen zu schlafen. Es verkürzt die Zeit, die Sie zum Einschlafen benötigen, und erhöht die Dauer des Schlafs.


Zopiclon rezeptfrei wirkt oft kurzfristig gut, wird aber normalerweise nicht länger als zwei bis vier Wochen verschrieben. Der Grund dafür ist, dass sich Ihr Körper innerhalb kurzer Zeit an das Medikament gewöhnt und es danach wahrscheinlich nicht mehr die gleiche Wirkung hat. Außerdem kann Ihr Körper abhängig werden, wenn es über längere Zeiträume eingenommen wird.


Tipps zur Dosierung und Einnahme von Zopiclon rezeptfrei


Zopiclon Tabletten gibt es in 2 verschiedenen Stärken: 3,75 mg und 7,5 mg.


Die übliche Dosis ist die Einnahme einer 7,5-mg-Tablette kurz vor dem Schlafengehen. Es dauert etwa 1 Stunde, bis die Wirkung einsetzt.


Eine niedrigere Dosis von 3,75 mg kann zu Beginn empfohlen werden, wenn Sie über 65 Jahre alt sind oder Nieren- oder Leberprobleme haben.


Die Einnahme einer niedrigeren Dosis verringert in diesen Fällen das Risiko von übermäßiger Schläfrigkeit und anderen Nebenwirkungen.


Schlucken Sie die Tablette ganz. Zerkleinern oder kauen Sie sie nicht. Sie können Zopiclon rezeptfrei mit oder ohne Nahrung einnehmen.


Nebenwirkungen von Zopiclon


Nicht bei jedem treten Nebenwirkungen von Zopiclon auf.


Diese häufigen Nebenwirkungen treten bei mehr als 1 von 100 Personen auf.


Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn diese Nebenwirkungen Sie stören oder nicht verschwinden:


  • ein bitterer oder metallischer Geschmack im Mund oder ein trockener Mund

  • Sie fühlen sich schläfrig oder müde

Schwerwiegende Nebenwirkungen


Schwerwiegende Nebenwirkungen sind selten, aber Sie sollten sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt wenden, wenn Sie:


  • Ihr Gedächtnis verlieren – dies wird als Amnesie bezeichnet

  • Sie Dinge sehen oder hören, die nicht real sind – dies wird als Halluzination bezeichnet

  • Sie stürzen, besonders wenn Sie älter sind

  • Dinge denken, die nicht wahr sind – dies nennt man Wahnvorstellungen

  • sich niedergeschlagen oder traurig fühlen – dies könnte ein Zeichen für eine Depression sein

  • Schwere allergische Reaktion


    In seltenen Fällen kann es zu einer schweren allergischen Reaktion (Anaphylaxie) auf Zopiclon kommen.


    Es ist wichtig, dass Sie es genau so einnehmen, wie Ihr Arzt es Ihnen gesagt hat. Es kann sein, dass man Sie bittet, nur an 2 oder 3 Abenden pro Woche eine Tablette einzunehmen, anstatt jede Nacht.


    Was kann man gegen Schlafstörungen tun?


    Auch wenn Sie Zopiclon rezeptfrei in Österreich kaufen, sollten Sie wissen, dass es möglich ist, Schlafstörungen ohne Medikamente zu bekämpfen. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um Ihre Schlafprobleme zu überwinden:


    1. Planen Sie die Zeit, wsnn Sie zu Bett gehen und wann Sie aufstehen.

    2. Lernen Sie sich vor dem Schlafengehen entspannen.

    3. Verwenden Sie dicke Vorhänge oder Jalousien, eine Augenmaske und Ohrstöpsel, damit Sie nicht durch Licht und Lärm geweckt werden.

    4. Vermeiden Sie einige Stunden vor dem Schlafengehen Koffein, Zigaretten, Alkohol, fettreiche Mahlzeiten und Sport.

    5. Sehen Sie kurz vor dem Schlafengehen nicht fern und benutzen Sie keine Telefone, Tablets oder Computer.

    6. Vermeiden Sie den Mittagsschlaf.

    7. Schreiben Sie vor dem Schlafengehen eine Liste mit Ihren Sorgen und Ideen, wie Sie sie lösen können, damit Sie sie bis zum Morgen vergessen können.

    Manche Menschen, die Zopiclon rezeptfrei in Österreich kaufen, finden diese Schlaftabletten hilfreich. Diese helfen jedoch nicht gegen die Ursache der Schlafstörungen und können unerwünschte Nebenwirkungen haben. Es ist wichtig, die Ursache für Schlafstörungen zu beseitigen.


    (Weitere interessante Österreich News & Österreich Infos gibt es hier.)

    Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> edwinwaibel << auf Freie News @ http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!








Dieser Artikel kommt von Online News 24/7
http://www.online-news-247.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.online-news-247.de/modules.php?name=Online-News&file=article&sid=263380